Dipl. Psych. Meike Rosien

Geboren 1975 in Bocholt (Westfalen)


Ausbildungswerdegang

1996 - 2003
Studium Psychologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität-Münster

2003 - 2008
Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin, Schwerpunkt Verhaltenstherapie am IPP Münster, Approbation und Arztregistereintrag seit April 2008

2008
Zusatzqualifikation Entspannungsverfahren

seit 2005
Ausbildung zur Schematherapeutin bei Prof. H. Berbalk


Beruflicher Werdegang

2003 - 2004
Psychiatrische Tätigkeit als Diplom-Psychologin in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Direktor: Prof. Dr. M. Gastpar, Universitätsklinikum Essen

2003 - 2007
ambulante psychotherapeutische Tätigkeit als freie Mitarbeiterin in der Psychotherapieambulanz der Universität Münster unter der Leitung von Prof. Dr. F. Rist

2003 - 2007
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Essen (Schwerpunkte: ambulante Behandlung von Alkoholabhängigkeit)

2007 - 2008
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Universitätsklinikum Essen, Direktor: Prof. Dr. J. Hebebrand, im Projekt "Support 25"; Promotionsvorhaben zum Thema "Psychische Erkrankungen bei langzeitarbeitslosen Jugendlichen"

seit 2009
Niederlassung in eigener Praxis


Auszeichnungen

Gesundheitspreis NRW 2007; 3. Platz für "Support 25"


Veröffentlichungen

Rosien, M. Reissner, V. & Hebebrand, J. (2008). Support 25 - Jugendarbeitslosigkeit und seelische Gesundheit. Psychotherapie im Dialog, 3.

Rosien, M., Reissner, V., Ehren, G. & Hebebrand, J. (2008). Support 25 - Jugendarbeitslosigkeit und seelische Gesundheit. In: Hollederer, A. (Hrsg). Arbeitslosigkeit und Gesundheit. Berlin: in press, 2009.

Lieb, B., Rosien, M., Bonnet, U. & Scherbaum, N. (2008). Alkoholbezogene Störungen im Alter - Aktueller Stand zu Diagnostik und Therapie. Fortschritte in Neurologie und Psychiatrie, 76, 75 - 85.

Lieb, B. & Rosien, M. KOALA - Kognitive Verhaltenstherapie der Alkoholabhängigkeit im Alter. Ein Therapiemanual in 12 Sitzungen. Essen: unveröffentlicht, 2007.